Montag, November 12, 2007

Führende Mitglieder der Roten Khmer inhaftiert

Kambodscha arbeitet seine düstere Vergangenheit auf. Nach dem ehemaligen Folterchef und dem Chefideologen des Terrorregimes wurden jetzt auch der Außenminister und die Sozialministerin inhaftiert. Ihnen werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen.

Mehr zu diesem Thema finden Sie in einem aktuellen Artikel der Zeit vom 12.11.2007.