Donnerstag, Juli 12, 2007

Kanada spendet 7 Mio. $ für die Aufarbeitung der Probleme im Landsektor

Laut lokalen Medien zur Folge, hat die kanadische Regierung beschlossen mehr als 7 Mio. $ Fördermittel für die Unterstützung des „Land Management and Administration Project (LMAP)“ zur Verfügung zu stellen. Das seit 2001 entstandene Projekt LMAP trägt zur Lösung der komplexen und miteinander verbundenen Probleme im Landsektor in der Post-Konflikt- und Transformationssituation Kambodschas bei. Das Abkommen wurde von IM Chhun Lim, dem Minister für Landentwicklung und Donica Pottie, der kanadischen Botschafterin in Kambodscha, unterzeichnet. Die Beihilfe soll von 2007 bis 2012 laufen und hauptsächlich der Lösung von Landkonflikten, der Erfassung und Vergabe von Rechtstiteln auf Basis eines Systems der Landregistrierung usw. dienen. Kanada ist eines der größten Geberländer Kambodschas…weiter:
http://english.people.com.cn/90001/90777/6211898.html