Montag, September 18, 2006

Hun Sen´s Besuch nach Australien

Khmer Intelligence veröffentlicht in einem Bericht eine Statistik, die das kambodschanische Innenministerium über die aktuelle Population des Landes herausgegeben hat... Ferner wird über über die Korruption in dem kambodschanischen Menschenrechtszentrum CCHR berichtet. Ein demnächst von 16 ehemaligen Mitarbeitern der Organisation veröffentlichtes Buch wird sich umfassend damit befassen. Die ehemaligen Mitarbeiter werfen dem CCHR-Präsidenten, Kem Sokha, Unterschlagung und Veruntreuung von Gehältern vor. In dem Buch wird detailliert die Art und Weise der Veruntreuung durch Korruption, Urkundenfälschung, Auszahlung von hohen Gehältern etc. dargestellt... Der kambodschanische Premierminister, Hun Sen, der sich zurzeit in Paris aufhält, wird anlässlich der Einladung des australischen Ministerpräsidenten, John Howard, im nächsten Monat eine fünftätige Reise dorthin unternehmen...weiter