Sonntag, August 06, 2006

Exkaiser Norodom Sihanouk beteuert die Unschuld der Mörder

In einem Brief an die Familien der zwei Männer, die die kambodschanische Regierung des Mordes an Chea Vichea bezichtigt hat, erklärt Kambodscha´s ehemaliger Kaiser, Norodom Sihanouk, dass er an die Unschuld der Beiden glaubt. Born Samnang und Sok Sam Oeun wurden im Januar 2004 wegen Mordes an den Gewerkschaftsführer Chea Vichea zu einer Freiheitsstrafe von 20 Jahren verurteilt. amnesty international verlangt ebenfalls von der Regierung eine unverzüglich neue unabhängige Ermittlung im Fall von Chea Vichea´s Tod ...weiter:http://asia.news.yahoo.com/060806/afp/060806040212asiapacificnews.html