Dienstag, April 19, 2005

Medienübersicht: Jahrestag des Einmarschs in Phnom Penh

Wie nicht anders zu erwarten war, brach sie am 17.04. los, die Sturmflut von Kambodscha-Artikeln in der deutschen Presse. Hier nur kurz ein Überblick über die Erscheinungen:

Der Völkermord in den «Killing Fields»
Netzeitung - 17. Apr. 2005
30 Jahre sind es her, als in Kambodscha im Namen Maos das grauenvolle Morden begann: Die Roten Khmer rotteten zwei Millionen Menschen bestialisch aus. ...
30 Jahre nach den Roten Khmer: Keine Sühne für Terror
ORF.at - 17. Apr. 2005
In Kambodscha jährt sich dieser Tage zum 30. Mal die Machtübernahme durch die Roten Khmer. Ihrem Schreckensregime fielen innerhalb ...
Kambodschas schmerzhafte Erinnerung
Die Welt - 17. Apr. 2005
Berlin - "Als ich im Gefängnis arbeitete, mußte ich es tun. Ich konnte nichts dagegen machen", sagte Nhem Yean (46), früher Soldat der Roten Khmer. ...
Erinnerungen an Jahre des Horrors
Kurier - 17. Apr. 2005
Ein mit Menschenschädeln gefüllter Turm in einem der berüchtigten "Killing Fields". Bis vietnamesische Truppen dem Regime von ...
Gedenken an die Machtübernahme der Roten Khmer vor 30 Jahren
Tagesanzeiger - 17. Apr. 2005
PHNOM PENH - Zum 30. Jahrestag der Machtübernahme der Roten Khmer hat Kambodscha der schätzungsweise zwei Millionen Opfer des Schreckensregimes gedacht. ...
Machtübernahme der Roten Khmer jährt sich - Gedenktag
Basler Zeitung - 16. Apr. 2005
Phnom Penh. DPA/baz. Zum 30. Jahrestag der Machtübernahme der Roten Khmer hat Kambodscha der schätzungsweise zwei Millionen Opfer ...
Schauen Sie mich an: Pol Pots Neuer Mensch
Frankfurter Allgemeine Zeitung - 15. Apr. 2005
15. April 2005 Am Sonntag vor dreißig Jahren schlug die Geschichte des „Neuen Menschen” ihr vielleicht grausigstes und zugleich ...
Die Schreckensherrschaft der Roten Khmer
DeutschlandRadio - 17. Apr. 2005
Pol Pot führte Kambodscha mit gnadenloser Brutalität. Der Anführer der Roten Khmer trieb das Land in einen grausamen Steinzeitkommunismus ...